Fußreflexzonenmassage

Fußmassage

Der Fuß ist mehr als nur ein menschliches Fortbewegungsmittel.

In alten Kulturen, z.B. Nord-Amerika oder auch China ist der Fuß Zentrum des Erd-Chakras, in dem nicht nur Entscheidungsfreude, Überlebenswille und Kreativität verankert sind, sondern auch die Kraft zur Heilung in den Körper strömt.

Ursprünglich wurde die Akupressur (übersetzt „Punkte drücken“), von den Chinesen angewandt, zur Schmerzlinderung und Anästhesie eingesetzt.

Die moderne Fußreflexzonenmassage begründet sich daher in der Geschichte als Versuch, eine wirksame Methode der Narkose zu finden.

Der amerikanische Arzt William Fitzgerald (1872-1942) war derjenige, der durch Ausübung von Druck auf bestimmte Körperregionen innerhalb des Fußes Schmerzlinderung und Betäubung bewirkte. Gleichzeitig wurde überraschenderweise die Schmerzursache behoben.

Dies begründete die heutige Fußreflexzonenmassage gleich einer Miniaturlandkarte des menschlichen Körpers innerhalb der Füße. Einzelne Zonen spiegeln die jeweiligen Organe sowohl der paarig angelegten Organe auf beiden Fußhälften (z. B. Nieren) als auch der einzelnen Organe der jeweiligen Fußhälfte (z.B. rechts die Leber) wieder.

Durch gezielte Hand- und Fingertechniken werden die Reflexpunkte an den Füßen stimuliert und erzeugen somit Reaktionen in den jeweiligen Organsystemen und/oder Körperzonen. Ziel der Massage ist es, den Fluss der Körperenergien zu fördern. Durch die Massage werden die Selbstheilungskräfte des Menschen aktiviert. So soll den Krankheiten nicht nur vorgebeugt sondern ganz gezielt die Heilung gefördert werden.

Und darüber hinaus … eine Fußreflexzonenmassage ist ein Genuss für den ganzen Körper und für die Seele!

Lustige Füße

 

Fußreflexzonenmassage: 30 min – 30€, 45 min – 40€